top of page
Galerie Hompage 3.png

Projekt Mercedes W201 190E 1.8                    Text: Andre'

Mitte April haben Tino, Henning und ich den 190er begutachtet.
Der Kontakt kam über Henning zustande, der von einem 190er in der Farbe Bornit berichtet hatte, welcher schon sehr lange steht und der abzugeben wäre.
Wir drei haben den Wagen dann in Munster unter die Lupe genommen.
Der Motor lief unrund, was wir wussten.

190erStory_Bild1.jpg

Neue Benzinpumpe vom Verkäufer eingesetzt und den Tank überbrückt durch einen 10L Benzinkanister mit frischem Benzin, und siehe da, er lief schon deutlich besser.

Erst einmal schön gewaschen um sich ein klareres Bild verschaffen zu können. Ein älterer Herr hat als Vorbesitzer schon einige kleinere Macken hinterlassen, weshalb der Wagen eine intensive Aufbereitung benötigt. Einen kleinen Frontschaden hatte er, weshalb der Vorbesitzer dann auch von seinen Kindern zur Aufgabe des Fahrens bewegt wurde, so die Erzählung.

190erStory_Bild3.jpg

Nicht nur an der Haube, sondern auch am Schweller muss der Karosseriebauer noch mal Hand anlegen,
wie auf den nächsten Bildern zu sehen ist.

w201-190e-dirty-t-shirt-hoodie-motiv.jpg
Shapr-Image-2024-03-04-130434.png
190e-trunk-emblem-2018172015.jpg

Das erste Problem was es zu beheben gilt: Der Wagen muss fahrbereit sein, was er aufgrund des alten Benzins nicht tut. Nach der Abholung springt er nun nicht einmal mehr an. Also Tank raus und entleeren und siehe da; eine braune Suppe die nichts Gutes heißt. Schon verständlich, dass er damit nicht anspringen will. Tank reinigen, entrosten und beschichten wäre eine Möglichkeit. Dafür kann mit Zitronensäure und einer entsprechenden Einwirkzeit der Rost gelöst und entfernt werden, um dann eine Grundierung einzufüllen und zu verteilen. Weil das schon sehr aufwändig ist und der Tank wirklich stark verrostet ist, bin ich aktuell auf der Suche nach einem Ersatztank. Vllt. habe ich schon bald Glück einen guten gebrauchten zu einem fairen Preis zu bekommen. Dann geht´s weiter …, ich werde berichten.

Handzeichnung
bottom of page